EINE STADT SUCHT IHR THEATER

Eine Recherchereise zu den Ursprüngen des St. Pöltner Theaters
von Bernhard Studlar

URAUFFÜHRUNG

© Landestheater Niederösterreich

mit BürgerInnen aus St. Pölten und ganz Niederösterreich

Inszenierung Nehle Dick

Assistenz und Organisation: Gabrielle Erdund Astrid Krizanic-Fallmann

Bühne und Kostüme Eva Gumpenberger

Musikalische Leitung  Kirsa Wilps

Dramaturgie: Ludwig zur Hörst

 

Vor ungefähr 200 Jahren beschlossen die Bürger und Bürgerinnen St. Pöltens, ein Theater zu gründen. Bis dahin kamen Wandertruppen in die Stadt, die für ein paar Tage ihre Kulissen aufbauten, spielten und zum nächsten Spielort weiterzogen. Die Bürgerschaft St. Pöltens wünschte sich ein Theater mit einem Direktor und einem KünstlerInnenensemble, das zumindest ein paar Jahre hindurch für einen kontinuierlichen Spielbetrieb sorgen sollte. Das Theater sollte weniger Repräsentation für die Mächtigen sein, als ein echtes Bedürfnis des Publikums nach Kunst und Unterhaltung erfüllen.

Die SpielerInnen des Bürgertheaters werden zusammen mit dem Dramatiker Bernhard Studlar und der künstlerischen Leiterin Nehle Dick eine Recherchereise in die Anfänge des Theaters ihrer Stadt unternehmen. Wer waren die historischen Theaterfanatiker, die sogar eine Aktiengesellschaft gründeten, um ihr Theater zu  finanzieren? Wie kam es dazu, dass der Bischof persönlich den Anstoß dazu gab? Und welcher Geist lebt heute noch im Theater auf dem Rathausplatz, das einmal ein Garnisonsgefängnis war?

Aus Anekdoten, Briefen, Zeitungskritiken, Programmzetteln und einigen erfundenen Geschichten wird ein Gründungsmythos entstehen, der die Theatergeister auf den Bühnen, in den Gängen und geheimen Nischen wiedererweckt.

 

DETAILS UND TICKETS:

Großes Haus

Publikumsgespräch nach der Vorstellung

Karten kaufen

niederösterreich kultur karten
Rathausplatz 19
3100 St. Pölten
T 02742 90 80 80 600
F 02742 90 80 83
E-Mail

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s