Probe am 30. Jänner 2020

Kekstasy, Lockenstab und Hühnerleiter…. Und los geht’s: einfach drauf los reden, spielen, handeln. „Ja“ sagen zu dem was dir oder dem Anderen einfällt. Improvisation ist Spiel. Es fordert uns heraus frei und unkontrolliert zu denken und zu handeln. Das „Innere Kind“ bekommt seinen Platz und die Kritiker im Kopf werden nach Hause geschickt. Es war eine ausgesprochen lustvolle und kreative Probe für mich. Danke, Nehle!

Ich danke auch dir, liebe Auguste! Mit euch proben ist ein Hochgenuss!

Auguste Reichel ist das fünfte mal Teil des Bürgertheaters.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s