Mein erstes Bühnenerlebnis: ein strahlender Satz!

Irgendwann während meiner Volksschulzeit kamen wir in den Genuss ein
Theaterstück einzustudieren und vorzuführen. Natürlich waren wir Kinder
alle nervös, vor allem wegen des zu merkenden Textes. Unsere Lehrerin
beruhigte uns – sie würde an der Seite stehen und uns einsagen, sollte
wirklich jemand seinen Text vergessen. Zum Glück hatte ich den kürzesten
Text von allen: Genau EINEN strahlenden Satz.
Der große Tag kam, der Turnsaal vollgefüllt, ich betrat die Bühne, ging
in der Mitte nach vorne, blicke ins Publikum und…
Stille
Mein Satz war verschwunden, kein Wort, kein Schnipsel, nichts fiel mir
ein. Zum Glück gab es unsere „Frau Lehrer“-Souffleuse: Ich wandte mich
zu ihr und sah eine Frau in Gedanken versunken, über den Sinn von
Regenbögen sinnierend, oder vielleicht auch über den Schweinsbraten der
bald ihren Magen füllen sollte.
Der tosende Lärm der nicht gesprochenen Worte erweckte auch sie aus
ihrem Traum. Ein überraschtes Gesicht schaute zuerst mich an, bevor es
neben Seiten-umschlagenden Fingern, versuchte die Textstelle zu finden,
an der wir standen.
Bevor sie ihn fand, fand er mich, da war er wieder mein Satz. Ich sprach
ihn so schnell ich konnte aus meinem Munde:
und hier wäre es nun natürlich schön diesen Satz zu schreiben, aber ich
habe ihn, wie auch alle anderen Details – meine Rolle, das Stück, was
danach passierte… gut vergessen.

Florian Zimmer

Vielen Dank Florian, für deinen wunderbaren Text, die Angst vor einem solchen Hänger steckt einem sicherlich länger in den Knochen! Schön, dass du dem zum Trotz zu unserem Ensemble gestossen bist! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s