Probenbeginn 10.01

bösekönigin

Oder warum ich nicht Schneewittchen sein darf

Ich, die Karin, 5 Jahre, blonde Locken und blaue Augen. In unserem Kindergarten inszeniert Tante Trude „Schneewittchen“. Die  Aufführung  ist der krönende Abschluss des heurigen Kindergartenjahres. Aufgeregt lauf ich zur Tante, ich hätte so gern das Schneewittchen gespielt, doch welche Enttäuschung, die Trixi mit den braunen Locken hat die Rolle bekommen. Du, liebe Karin, hast so eine schöne Stimme, du darfst die Königin sein. Das hat mich bald ausgesöhnt, meine Mutter näht mir aus einem alten Vorhangstoff ein wunderschönes Königinnenkleid, ein Spitzenschleier und eine goldene Krone auf dem Kopf vervollständigt mein Kostüm. Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Stolz spreche ich meinen Text und hatte den meisten Applaus, da meine Mutter die ganze große Verwandtschaft zusammengetrommelt hat. Also, was ist schon ein Schneewittchen gegen die böse Königin ???

Karin Dunky

Unsere wunderbare und sehr lustige erste Probe hat auch Karin Dunky dazu inspiriert ihre erste Bühnenerfahrung aufzuzeichnen. Liebe Karin, ich bin inhaltlich ganz d`accord: böse Königinnen schlagen naive Gören, die auf jeden Trick reinfallen immer und überall!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s